Zum Inhalt springen

Allgemein

In dieser Kategorie wird behandelt, als allgemein bekannt sein sollte.

Wie entwickeln sich neuronale Schaltkreise?

Während der Entwicklung neuronaler Schaltkreise müssen Nervenzellen über tausende von Synapsen korrekt miteinander verbunden werden, wobei Synapsen zumeist auf spezialisierte Strukturen von Nervenzellen, die Dendriten, verschalten, denn diese dienen dem Empfang von neuronaler Information. Allerdings ist weitgehend ungeklärt, nach welchen Prinzipien und mit welchen Mechanismen während der Entwicklung von Nervensystemen die Anzahl der Synapsen und die Größe der jeweiligen Dendriten aufeinander abgestimmt werden und wie verschiedene Synapsentypen auf ihren Zieldendriten verteilt werden. Ryglewski et al. (2017) haben… Weiterlesen »Wie entwickeln sich neuronale Schaltkreise?

Informationszensur von Google

Interessanterweise werden von Google derzeit Seiten mit Definitionen zur Sexualität herausgefiltert, sodass diese schwer gefunden werden können. So etwa auch in einem Lexikon zur Psychologie und Pädagogik, wo diese Begriffe natürlich ihren festen Platz haben, wenn man etwa die Entwicklung der Sexualität behandeln will. So sind etwa folgende Seiten betroffen: Autoerotik Autosexualität Bisexualita?t Fetischismus Genitale Phase Orgasmus Paraphilien Promiskuität Sexsucht Voyeurismus Aber auch Seiten, die etwa der Aufklärung von Eltern dienen, um mit pubertierenden Kindern zurechtzukommen bzw.… Weiterlesen »Informationszensur von Google

Die Wissens-Illusion

Scharrer et al. (2017) haben in einer Untersuchung festgestellt, dass Menschen nach einer Lektüre leicht verständlicher Artikel zu wissenschaftlichen Erkenntnissen ihr eigenes Wissen zu den jeweiligen Themen deutlich überschätzen. Dafür legten sie Probanden Texte zu verschiedenen Themen aus der Medizin vor, wobei zu allen Themen verschiedene Textversionen verwendet wurden, einmal solche, die für deutsche Publikumsmedien verfasst worden waren, zum anderen waren die Themen für Fachzeitschriften aufbereitet worden, die sich an Mediziner wenden. Die meisten Probanden bewerteten beide… Weiterlesen »Die Wissens-Illusion

Optimismus vs Pessimismus

Ein Optimist ist ein Mensch, der ein Dutzend Austern bestellt in der Hoffnung, sie mit einer Perle, die er darin findet, bezahlen zu können. Theodor Fontane Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder ständig recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt. George Will Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. Marcel Pagnol Der Optimist ist ein Mensch, der die Dinge nicht so tragisch nimmt, wie sie sind. Karl Valentin Optimisten… Weiterlesen »Optimismus vs Pessimismus

Was ist ein Science Slam?

Ein Science Slam ist wie der Poetry Slam ein Vortragswettbewerb, bei dem es gilt, die Gunst des Publikums in einer vorgegebenen Zeit zu gewinnen. Bei einem Science Slam werden nicht literarische Texte, sondern wissenschaftliche Fakten präsentiert. So hat z. B. jeder Slammer zehn Minuten Zeit, um dem Publikum das eigene Wissensgebiet oder Thema auf unterhaltsame Weise zu präsentieren, wobei im Gegensatz zu einem Poetry Slam mehr mediale Hilfsmittel erlaubt sind, aber auch der aktive Einbezug anderer Personen. Der… Weiterlesen »Was ist ein Science Slam?

Fünf Wege zum Sieg

1. Jene, die wissen, wann sie kämpfen und wann sie nicht kämpfen sollen, werden siegen. [Chang Yu sagt: Wenn er kämpfen kann, wird er fortschreiten und die Offensive übernehmen. Wenn er nicht kämpfen kann, wird er sich zurückziehen, und verbleibt in der Defensive. Er wird unweigerlich erobern,wenn er genau weiß, wann er in die Offensive gehen muß, oder in der Defensive verbleibt.]2. Jene, die wissen, wann sie überlegene und unterlegene Kräfte wo einsetzen können, werden siegen. [Dies… Weiterlesen »Fünf Wege zum Sieg

Schlaf und Gedächtnis

Gehirnwellen können Aufschluss darüber geben, auf welchem Weg Eindrücke im Schlaf dauerhaft im Gedächtnis gespeichert werden. Das schreiben amerikanische Forscher in der Fachzeitschrift Proceedings of the National Academy of Science (Online-Vorabveröffentlichung). Schlafforscher nehmen schon seit längerem an, dass Schlaf eine wichtige Rolle für die Ausbildung von Erinnerungen spielt. In ihrer Studie untersuchten die Forscher die Gehirnregionen und Verbindungen näher, auf denen dieser Prozess beruht. Die Neurobiologen von der Rutgers-Universität in New Jersey (USA) leiteten bei schlafenden Ratten… Weiterlesen »Schlaf und Gedächtnis

Motive zur Wahl des Wohnortes

Zusammenhang mit dem Studienort unter Berücksichtigung der Auswirkungen auf das soziale Leben Wenn man beschließt zu studieren, steht nicht immer die Entscheidung für eine Studienrichtung im Fordergrund. Auch die Wahl der Universität und des Studienortes können bestimmende Faktoren sein. So zeigt eine zweijährige Studie von Antonitsch-Krainer-Lerchster & Ukowitz an der Uni Klagenfurt, dass Jugendliche im letzten Mittelschuljahr, ihre Entscheidung des Studienortes eher von der Distanz als vom Studienangebot abhängig gemacht wird. In der Studie wird als eines… Weiterlesen »Motive zur Wahl des Wohnortes

WebQuest

WebQuests sollen auf Lernaufgaben angewandt werden, welchedie Eigenintiative der SchülerInnen herausfordern und die mit Hilfe des Internets gelöst werden. Wesentlich ist der Begriff der Lernspirale, in der die von den Schülern erarbeiteten Ergebnisse („Wissenswelten“) wieder anderen SchülerInnen über die Präsentation im Internet auf einer Website zur Verfügung gestellt werden. Die so entstehenden Ressourcen bilden die Basis für weitere Arbeiten anderer SchülerInnen.

Überblick über mögliche Ursachen von unbefriedigenden Lernergebnissen

Überblick im WWW http://www.ni.schule.de/   http://www.lerntechnik.info/ Die Organisation des Lernens stellt oftmals einen Grund für unbefriedigende Lernleistungen dar. Dazu gehört die zeitliche Planung des Lernens rechtzeitig vor einer Prüfung bzw. einer Klassenarbeit. Stoffumfang, Lernpensum, persönlicher Biorhythmus sind hier von Wichtigkeit. zum Biorhythmus Biorhythmen Außerdem spielt die Gestaltung des Lernplatzes eine wichtige Rolle für die Leistungsfähigkeit des Gehirns. zur Lernplatzgestaltung Arbeitsplatz zum Lernen in der Gruppe Gruppenlernen Ohne Lernmotivation gibt es keinen großen Lernerfolg. Zumindest steht der Lernaufwand… Weiterlesen »Überblick über mögliche Ursachen von unbefriedigenden Lernergebnissen