Landkarte emotionaler Lautäußerungen

Emotionale Vokalisierungen sind ein zentraler Bestandteil des menschlichen sozialen Lebens, wobei nach neueren Studien Menschen zahlreiche Emotionen in kurzen Vokalisierungen ausdrücken und erkennen können. Diese Fähigkeit entsteht bereits in einer frühen Entwicklungsphase des Menschen und wird kulturübergreifend zeitlebens bewahrt und informiert andere Menschen etwa darüber, wie sie auf ein Ereignis reagieren. Cowen et al. (2018) haben in einer Untersuchung gezeigt, dass Stimmen mindestens 24 verschiedene Arten von Emotionen vermitteln können, also z.B. Sympathie, Ehrfurcht, Wertigkeit und Erregung. Die ForscherInnen haben den komplexen, hochdimensionalen Raum der Emotion in einer interaktiven Landkarte visualisiert:

vocalisation-emotion-map

Link: https://s3-us-west-1.amazonaws.com/vocs/map.html

Literatur

Cowen, A. S., Elfenbein, H. A., Laukka, P., & Keltner, D. (2018). Mapping 24 emotions conveyed by brief human vocalization. American Psychologist, doi:10.1037/amp0000399