Selbsttest Depression

Auf der Internetseite der deutschen Depressionshilfe gibt es einen Selbsttest als Hilfestellung: Es handelt sichdabei  um einen Stimmungsfragebogen, der Anzeichen dafür liefert, ob Anzeichen einer Depression vorliegen. Dieser Fragebogen (= “Gesundheitsfragebogen für Patienten” oder kurz “PHQ-9”) wird auch von Ärzten und Therapeuten für das Screening genutzt.

Die Ergebnisse können zwar Hinweise liefern, stellen aber keine medizinische Diagnose dar. Für eine gesicherte Diagnosestellung muss man seinen Hausarzt, einen Facharzt oder Psychologen aufsuchen. Die Daten werden anonymisiert ausgewertet!

Link: https://www.deutsche-depressionshilfe.de/depression-infos-und-hilfe/selbsttest (18-11-12)