Das Böse

Das Böse ist eine moralisch-philosophische Dimension und innerhalb der Psychologie nicht zu fassen, da diese neutral an Phänomene wie Gewalt oder Aggression herangeht. Der Begriff des Bösen ist daher nach Reinhard Haller auch nur schwer zu definieren und auch nur unzureichend zu erklären. Möglich wäre folgende Definition: „Das Böse kann als jener Handlungsteil verstanden werden, der mit freiem Willen unter Umgehung des ,Moralinstinkts’ durchgeführt wird und sich in aggressiver Weise gegen die körperliche, psychische oder soziale Integrität anderer richtet.“ Allerdings gibt es keinen Maßstab, eine böse Tat mit einer anderen zu vergleichen oder objektiv messen, denn jeder Mensch beurteilt das Böse anders, schließlich gibt es nach Meinung mancher einen präventiven, einen gerechten und sogar einen heiligen Krieg.