§. Auflage des Handbuchs der Evaluationsstandards

    Sanders, James R. (2006): Handbuch der Evaluationsstandards. 3. erweiterte und aktualisierte Auflage.
    ISBN: 3531146726
    Verlag: VS VERLAG
    Erscheinungsdatum: 2/2006
    Hrsg. v. James R. Sanders
    3., erw. u. aktualis. Aufl. 2006

    Das Handbuch wurde um zwei Beiträge ergänzt:
    1. Thomas Widmer analysiert Gemeinsamkeiten und Differenzen aktueller europäischer Standards, Leitlinien etc. zur Evaluation und vergleicht sie mit den Standards des Joint Committee.
    2. Wolfgang Beywl diskutiert die Rolle der Evaluationsstandards als Grundlage für der Aus- und Weiterbildung in Evaluation anhand unterschiedlicher Kompetenzprofile.

    Das Referenzwerk zu Theorie und Praxis der Evaluation
    Woran sind gute Evaluationen zu erkennen? Wie lässt sich praxistaugliche Evaluationspraxis auf hohem Niveau realisieren? Was sind nützliche, faire, kostengünstige und methodisch korrekte Evaluationsprojekte? Die US-amerikanischen”Programm Evaluations Standards”sind das Referenzwerk der Evaluationstheorie und der Evaluationspraxis. Im Hauptteil des Buchs werden die dreißig Standards beschrieben – geordnet nach den Bewertungsdimensionen Nützlichkeit, Korrektheit, Anwendbarkeit und Genauigkeit. Jeder einzelne Standard wird im Detail vorgestellt und umfassend erklärt. Praxisbeispiele aus Bildungseinrichtungen, Sozialwesen und Unternehmen illustrieren zudem das Anwendungspotenzial der Standards. Insofern bietet das Buch konkrete Arbeits- und Planungshilfen zur Vorbereitung und Durchführung von Evaluationen und zur Aus- und Weiterbildung von Evaluationsfachkräften in vielfältigen Praxisfeldern. In der erweiterten, aktuellen Ausgabe finden sich zusätzliche Beiträge zur aktuellen Dis
    kussion im deutschsprachigen Raum und in Europa.


    Nachricht ::: Neues zu den Arbeitsblättern ::: Impressum
    Datenschutzerklärung ::: © Werner Stangl :::

    Weitere Seiten zum Thema

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.