Was ist Andragogik?

Andragogik ist die Wissenschaft von der Bildung Erwachsener. Sie versteht sich als eine zur Pädagogik komplementäre Wissenschaft, darf aber nicht einfach konstrastierend mit dieser gesehen werden. Vielmehr spricht vieles dafür, dass der Mensch im Laufe seiner Lernbiographie zuerst für pädagogische Maßnahmen empfänglich und dann mit zunehmender Autonomie offen für andragogische Maßnahmen ist.
Grundannahmen über das Lernen Erwachsener sind, dass sie
* einen starken Wunsch nach selbst gesteuertem Lernen haben
* ihre Erfahrungen in den Lernprozess einbringen möchten
* ihre Lernbereitschaft selbst unter Beweis stellen wollen
* lernen wollen, um die Probleme ihres Alltags zu lösen.