Immer mehr Onlinesüchtige in Deutschland

antenne1 berichtet am 8. Juni 2016. dass es Immer mehr Onlinesüchtige in Deutschland gibt, wobei es nach dem Drogen- und Suchtbericht der Bundesdrogenbeauftragten Marlene Mortler mehr als eine halbe Million sein sollen. Dort heißt es im Detail: „Der Drogen- und Suchtbericht 2016, der am Donnerstag von der Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU) in Berlin vorgestellt wurde, deckt erschreckende Zahlen auf. Demnach sind etwa 560 000 der 14- bis 64-Jährigen internetabhängig, jüngere Menschen sind jedoch häufiger betroffen als ältere Menschen. In der Altersgruppe der 14- bis 24-Jährigen zeigen etwa 240 000 (2,4 Prozent) Anzeichen einer Abhängigkeit, bei den 14- bis 16- Jährigen sind es sogar vier Prozent. Ob Eure Kinder schon Anzeichen einer Internetsucht zeigen, könnt Ihr in diesem Test rausfinden.“

Quelle: http://www.antenne1.de/aktuell-und-regional/online-themen/sucht-und-drogenbericht-in-berlin-vorgestellt.html (16-06-08)