Wundermittel gegen Nikotinsucht: Anti-Raucher-Spray

Heute ist wieder einmal so eine Werbung in mein Postfach geflattert:

„Noch nie war es so herrlich bequem und so einfach, ohne jede übermenschliche Willenskraft und ohne psychische Störungen das Nikotin-Gift für immer zu besiegen – denn jetzt endlich gibt es eine absolute Weltsensation: der neue *** Anti-Raucher-Spray mit der Nico-Stopp-Formel (NSF). Dieser Blitz-Entwöhnungs-Spray mit der dauerhaften Nico-Stopp-Formel macht Ihr Verlangen nach der Zigarette innerhalb von 45 Sekunden zunichte – ganz egal, ob Sie bisher 10, 20 oder 60 Zigaretten und mehr täglich verschlungen haben. Sie werden vollkommen, total und auf natürliche Weise von Ihrer qual(m)vollen Sucht nach Zigaretten befreit, ohne auch nur einen Augenblick zu leiden, ohne dass Sie ein nervliches Wrack werden, ohne dass Sie ständig Heisshunger haben und ohne dass es Ihnen eigentlich bewusst wird – es geht sozusagen wie von selbst!“

Und um die Sensation noch zu toppen:

„Der Anti-Raucher-Spray ist kein Medikament. Er enthält naturreine Kräuterextrakte und ätherische Öle und hat dadurch garantiert keine schädlichen Nebenwirkungen.“

Aus psychologischer Sicht ist von Hilfsmitteln wie Nikotinpflaster, Nikotinkaugummis, Nikotintabletten oder Nikotinnasensprays abzuraten, da diese zumindest ein gewisses Suchtpotential aufweisen, da sie dem Körper nach wie vor die Droge zuführen. Sie reduzieren allerdings die Schädigung durch die Verbrennung der Tabakblätter und sind daher in akuten Fällen, wo es zunächst auf die Reduktion dieser Begleiterscheinung der Sucht ankommt, gerechtfertigt.

Hier erübrigt sich jeder weitere Kommentar 😉
Außer vielleicht: Vielleicht kann man mit dem Anti-Raucher-Spray Raucherinnen und Raucher vertreiben 😉

Siehe dazu die folgenden Arbeitsblätter: