Wie schreibt man eine Hausarbeit oder eine Diplomarbeit?

Die Diplomarbeit oder Hausarbeit ist neben der Dissertation in der Regel die komplexeste Form wissenschaftlichen Arbeitens, mit der StudentInnen konfrontiert sind. Dabei hat die Diplomarbeit ein deutliches produktives Schwergewicht. Sie kommt zwar nicht ohne reproduktive, d. h., referierende Teile aus, hat ihre wesentliche Eigenart aber in der Produktion von Problemlösungen. Die Diplomarbeit reproduziert zwar auch fremde Aussagen und eigene Kenntnisse, schwerpunktmäßig dient sie aber dazu, Problemlösungen mit wissenschaftlichen Methoden zu entwickeln, sich dabei aber nicht auf theoretische sondern auch auf die praktischen Probleme eines wissenschaftlichen Feldes zu beziehen. Auf dieser Seite finden Sie alles, auch wie man richtig zitiert!