Archiv der Kategorie: Angewandte Psychologie

Angewandte Psychologie ist ein Sammelbegriff von breiter Bedeutungsskala für die früher Psychotechnik genannten Teilgebiete der Psychologie, die die Erkenntnisse der allgemeinen oder theoretischen Psychologie (einschließlich Grundlagenforschung) für die verschiedenen Bereiche des wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Lebens nutzbar machen.

Wie kann man schlagfertig auf Vorwürfe reagieren?

Schlagfertigkeit folgt ihren ganz eigenen Regeln, wobei die meisten Menschen, die von Natur aus schlagfertig sind, diese Regeln unbewusst benutzen. Wer nicht mit dieser angeborenen Schlagfertigkeit gesegnet ist, kann dennoch solche Regeln bewusst benutzen und sie gezielt einsetzen. Meist geht es darum, Vorwürfe oder Kritik zu entgegnen, wobei bekanntlich die schlechteste Methode ist, sich dagegen zu wehren. Das ist zwar emotional verständlich, aber Emotionen sind in solchen Situationen kein guter Ratgeber.

Hingegen hat eine frappante Wirkung vor allem die unerwartete Zustimmung – also eine paradoxe Intervention -, denn das Gegenüber rechnet sicher nicht damit, dass man einem Vorwurf zustimmt. Wenn man nämlich widerspricht, sich rechtfertigt oder herausredet, bestätigt man meist nur diese Einschätzung. Wenn man aber für den anderen völlig unerwartet zustimmt, ist man nicht mehr weiter angreifbar.

Bei Vorwürfe handelt es sich oft um Etiketten, die einem jemand verpasst. Eine gute Möglichkeit ist dabei die Uminterpretation dieses Etiketts, indem man die negative Bedeutung so uminterpretiert, dass dieses Etikett eine positive Bedeutung bekommt. Ähnlich wie bei der unerwarteten Zustimmung konterkariert man dadurch die vom anderen erwartete Gegenrede. Eigentlich gibt eigentlich kein Merkmal, das so eindimensional wäre, dass man nicht auch positive Aspekte daran entdecken könnte, wobei man oft auch eine völlig neue, positive Bedeutung für ein negatives Wort finden kann. Man kann solche Uminterpretationen auch üben, indem man sich bei bestimmten negativen Merkmalen überlegt, welche positiven und welche negativen Aspekte sie aufweisen.

Siehe dazu auch den Umgang mit Angriffen von aggressiven Gesprächspartnern.