Entwicklung von digitalen Lehrmodulenfür die Studieneingangsphase

Am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien ist im Rahmen des eLearning Schwerpunktprojektes „Entwicklung von digitalen Lehrmodulen für die Studieneingangsphase“ eine Projektstelle ausgeschrieben.
Das Arbeitsverhältnis ist 1 Jahr zeitlich befristet und beginnt voraussichtlich ab 1. Mai. Beschäftigungsausmaß: 100 %
Aufnahmebedingungen: Abgeschlossenes Studium der Bildungswissenschaft oder ein vergleichbarer universitärer Abschluß, (Diplom- oder Magistergrad).Gewünschte Zusatzqualifikationen: Erwartet wird die Fähigkeit und das Interesse sich in Problemstellungen des Faches Kunstgeschichte ein zu denken. Besonders wichtig, ist die Vertrautheit mit mediendidaktischen Konzepten (Learning Designs) und die Erfahrung mit webbasierter Lehre (Einsatz von Lernplattformen). Fremdsprachenkenntnisse: Englisch. Neben Teamfähigkeit wird die Bereitschaft zur Mitarbeit bei der Lehre erwartet. Die Universität Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.
Bewerbung:
Universität Wien
Institut für Kunstgeschichte
Mag. Dr. Eva Maria Waldmann
Spitalgasse 2, Hof 9
A-1090 Wien
Die Bewerbungsfrist endet am 6. April 2006.
Projektleitung und Auskunft: Dr. Eva Maria Waldmann,
eva-maria.waldmann@univie.ac.at